Leitung: Tanzpädagogin Sandra C. Kling

Die Faszination Tanz begleitet mich schon seit meiner frühesten Kindheit. Und seit meiner ersten eigenen Ballettstunde hat mich diese Faszination und Leidenschaft das ganze Leben begleitet.

Im Laufe der Jahre sammelte ich an verschiedenen Ballettschulen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Fachrichtungen wie klassisches Ballett, Modern Dance, Jazz Dance, Folkloretanz. Später folgte eine staatlich anerkannte pädagogische Ausbildung für Tanz und Bewegungslehre in Stuttgart.

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung folgten weitere tanzpädagogische Fort- und Weiterbildungen und Seminare.

Vita

  • Staatlich anerkannte 3-jährige pädagogische Ausbildung für Tanz und Bewegungslehre in Stuttgart.
  • Zertifizierte Weiterbildung für Ballettpädagogen nach der Waganowa-Methode St. Petersburg für Kinderballett (Stuttgart).
  • Hospitation an verschiedenen Ballettinstituten in den Fächern künstlerischer Tanz, Tanzpädagogik und Kindertanz.
  • Workshop in der Feldenkrais-Methode.

Darüber hinaus umfangreiche fachliche Kompetenzen in:

  • Tanzanatomie
  • Bewegungslehre
  • Trainingslehre
  • Sportpsychologie
  • Choreographie

Unterrichtsschwerpunkte

  • Tänzerische Früherziehung
  • Kinderballett
  • Klassisches Ballett und Spitzentanz
  • Choreographie

Tanzlehrerin Isabell Scheck

Schon im Alter von fünf Jahren hat Sie die Liebe zum Ballett entdeckt. Ballett ist ihre Leidenschaft, nach der Schule wie auch jetzt nach der Arbeit. Zur Zeit schließt Frau Scheck eine wirtschaftliche Ausbildung ab. Parallel zum Unterricht wird sie eine Weiterbildung zur Ballettpädagogin, in Stuttgart absolvieren. Ab dem Frühjahr 2020 strebt Frau Scheck eine staatliche Ausbildung im Bereich Tanzpädagogin an.

Unterrichtsschwerpunkte

  • Tänzerische Früherziehung
  • Kinderballett

Tanzlehrerin Anchi Tsao

Geboren wurde ich in Yi-Ian in Taiwan. Im Alter von 8 Jahren entdeckte ich die Welt des Tanzes. Von 1982 bis 1990 war ich Mitglied einer chinesischen Tanzgruppe von Kindern und Jugendlichen (Lang-Yang Company). Mit dieser Tanzgruppe tanzte ich in vielen Ländern Europas, Asiens und Amerikas und nahm an zahlreichen Festivals teil.

Von 1990 bis 1994 studierte ich Tanz an der Universität Taipai. Nach dem Studium arbeitete ich als Tanzlehrerin in Taiwan. Dort unterrichtete ich Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren in allen Tanz- und Stilarten.

1998 kam ich nach Deutschland und studierte Kinetografie an der Folkwang-Hochschule in Essen. Außerdem arbeitete ich als freiberufliche Tänzerin und Choreographin bei vielen Produktionen und war von 2004 bis 2008 fest angestellt am Staatstheater in Darmstadt.

Unterrichtsschwerpunkte

  • Modern Dance / Zeitgenössischer Tanz
  • Choreographie
  • Klassisches Ballett

Tanzlehrerin Julia Neumann

Geboren und aufgewachsen bin ich in Alma-Ata in Kasachstan. Meine Liebe zum Tanzen entdeckte ich bereits als kleines Mädchen und machte so schon in ganz jungen Jahren meine ersten Erfahrungen mit dem klassischen Ballett.

Die Leidenschaft für das Tanzen begleitet mich seitdem ununterbrochen durch die Jahre. Neu hinzu kam die Liebe zum Turniertanz. Ich betrieb diesen Leistungssport mit großem Willen und Ausdauer, so dass ich es im Turniertanz im Bereich der lateinamerikanischen Tänze sogar bis in die zweithöchste deutsche Klasse schaffte. Später tanzte ich auch Jazz und Modern Dance leistungsmäßig in der Regionalliga.

Nach der Geburt meiner Tochter folgten immer wieder Auftritte mit verschiedenen Showtanzgruppen auf der Bühne.

Im Jahr 2017 schloß ich in Stuttgart eine zertifizierte Weiterbildung zur Ballettpädagogin für Kinderballett nach der Waganowa-Methode St. Petersburg ab.

Unterrichtsschwerpunkte

  • Tänzerische Früherziehung
  • Kinderballett

Tanzlehrerin Natalia Faas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit 4 Jahren begann ich mit dem Ballett. Bald darauf folgten meine ersten Bühnenauftritte.

Von 1993 - 1997 studierte ich Choreographie, Pädagogik und Tanz an dem College für Kultur und Künste in Smolensk in Russland.

Der Unterricht erfolgte nach der russischen Vaganova Methode. Mit den Schwerpunkten Klassischer Tanz und Volkstanz schloss ich das Studium mit Auszeichnung ab.

Danach tourte ich 4 Jahre als Mitglied einer Ballettkompanie durch Europa und Asien und kam  2000 nach Deutschland.

In Zusammenarbeit mit Kollegen und Kindern schuf ich neue Stücke und belegte damit erste Plätze bei internationalen Wettbewerben.

 

Unterrichtsschwerpunkte

  • Kinderballett
  • Klassisches Ballett
  • Spitzentanz

Seite 1 von 2

Kurskalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Die nächsten Kurse in Bad Rappenau

Die nächsten Kurse in Heilbronn

Kontaktieren Sie uns

Mobil: 0179 - 7664789

E-Mail: info@ballettschule-kling.de

WWW: ballettschule-kling.de

Standort Bad Rappenau

Ballett- und Tanzschule Kling, Talweg 2, 74906 Bad Rappenau

Standort Heilbronn

Ballettschule Kling, Lise-Meitner-Str. 25, 74074 Heilbronn